Generalversammlung der VCUOe in 2021

  • On 2021-02-05

Am 5. Februar wurde die Generalversammlung der Vereinigung Chinesischer Unternehmen in Österreich 2021 erfolgreich als Online-Meeting abgehalten, an der 26 Vertreter anwesend waren.

S.E. Herr LI Xiaosi, Botschafter der Volksrepublik China in Österreich, hielt die Eröffnungsrede. Er betonte, dass alle chinesischen Unternemen Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus aktiv ergriffen haben und viele Betriebe außergewöhnliches gesellschaftliches Engagement gezeigt haben. Herr MENG Fanzhuang, der Botschaftsrat für Wirtschaft und Handel, gab viele praktische Vorschläge und äußerte seine Erwartung an die weitere Entwicklung der Vereinigung.

Die Präsidentin des Vereins, General Manager der ICBC Austria Bank GmbH, Dr. LI Yanni, lieferte eine Arbeitsbilanz für das Jahr 2020. ZTE Austria GmbH lieferte an der Generalversammlung eine Zusammenfassung der Website des Vereins, und Bank of China (Hungary) Close Ltd. Vienna Branch lieferte eine Zusammenfassung der finanziellen Lage der Vereinigung für das Jahr 2020.

Außerdem wurde im Zuge der Generalversammlung das Veranstaltungsprogramm des Vereins für das Jahr 2021 besprochen. Die Versammlung ist in einer herzlichen und freundlichen Atmosphäre erfolgreich zu Ende geführt worden.

 1

0 Kommentare