Anteilnahme der Vereinsmitglieder der VCUOe am Symposium der Botschaft der Volksrepublik China in Österreich

  • On 2018-07-19

Am 19. Juli 2018 besuchten die Vertreter einiger Vereinsmitglieder der VCUOe das von Herrn Wirtschaftsrat Gao Xingle der Botschaft der Volksrepublik China in Österreich gehaltene Symposium. Die anwesenden Vertreter der Mitgliedsunternehmen kamen u.a. von der Bank of China, der CRRC und CIETAC.  Das Hauptthema des Symposiums waren  „Die gegenwärtigen Chinesisch-Österreichischen Handelsbeziehungen und die Rolle der Auslandschinesen dabei“.

In seinem Symposium erwähnte Herr Wirtschaftsrat Gao Xingle unter anderem die bedeutsamen Handels- und Investitionsereignisse zwischen China und Österreich, welche zu einer wesentlichen Entwicklung der Chinesisch-Österreichischen Zusammenarbeit führten. Da Österreich eine traditionelle Wirtschaftsmacht sowie Empfänger zahlreicher internationaler Organisationen ist, würde die Zusammenarbeit beider Länder dem inhärenten Bedürfnis Chinas sich immer weiterzuentwickeln entsprechen.

Herr Gao Xingle betont dass bei der Vertiefung der Chinesisch-Österreichischen Handelsbeziehungen drei wichtige Punkte zu beachten seien: die Bereicherung der Beziehungen zu strategischen Partnern, eine gute Zusammenarbeit in Hinblick auf „One Belt One Road“ und das Nutzen internationaler Handelsmessen in China. Den in Österreich lebenden Auslandschinesen sei für ihre Teilnahme und ihr Vorantreiben der  Chinesisch-Österreichischen Beziehungen zu danken, welche einen bedeutenden Beitrag in der Entwicklung Chinas geleistet haben.

Zum Abschluss des Symposiums hielt der Botschafter Li Xiaosi eine zusammenfassende Rede zum Vortrag und bedankte sich bei den in Österreich lebenden Auslandschinesen für ihre Mitwirkung und ihre Unterstützung bei der Entwicklung der Chinesisch-Österreichischen Handelsbeziehungen.

 

0 Kommentare